Postproduktion "Ach Du Scheiße" von Lukas Rinker

Die Postproduktion zur schwarzhumorigen Thrillerkomödie "Ach Du Scheiße" ist in vollem Gange.
Lukas Rinkers Langfilmdebüt ist ein irrer Tour de Force Genre Ritt und wir sind begeistert, dabei sein zu können. Andreas Lucas komponiert und produziert den Score, Oliver Achatz übernimmt das damit eng verwobene SoundDesign und FunDeMental die gesamte Audiopostproduktion.

Nikias Chryssos gewinnt den Förderpreis Neues D. Kino für „A pure place"

Nikias Chryssos gewinnt den Förderpreis Neues Deutsches Kino als Ausnahme-Regisseur für „A pure place“ beim Münchner Filmfest.

FunDeMental hat die Audiopostproduktion durchgeführt, produziert wurde „A pure place“ von Alexis Wittgenstein und seiner Violet Pictures.

Wir gratulieren und freuen uns wirklich sehr!

DB Station & Service TTS Anwendungen auf deutschen Bahnhöfen

TTS Anwendungen auf deutschen Bahnhöfen werden für für DB Station & Service stetig ausgeweitet. Acapela betreut als TTS Spezialist die konzeptionelle Umsetzung für DB Station & Service der deutschen Bahn, die Audioaufnahmen und Bearbeitungen werden durch FunDeMental umgesetzt.

Postproduktion "My mother's girlfriend" von Arun Fulara

Arun Fulara's "My mother's girlfriend", bei dem FunDeMental Studios als beteiligte Co-Produktion fungieren,feiert seine internationale Festivalpremiere beim Kashish Mumbai International Queer FilmFestival. Die europäische Premiere findet beim Concorto Festival in Italien statt. Es folgen weitere Festivalteilnahmen in Indien, Neuseeland, Irland und den USA!